Reise 2024

Home ] [ Reise 2024 ] Archiv ] Auswanderer ] Gesucht ] Brasil-Links ] Impressum ]

horizontal rule

Home

Reise 2024 Brasilien und Argentinien zum 200-jährigen Jubiläum der deutschen Einwanderer in Brasilien

NEUES

bullet9.5.24 Wir laden die angemeldete Reiseteilnehmer für die Reise im Juli/Aug. 2024 zu einer Vorbesprechung ein für Samstag, 25.5.2024, 15.00 Uhr nach Rheinböllen, Bahnhofstr. 53 in den Wintergarten in Jaymies-Restaurant im ARAL-Autohof Rheinböllen.
 
bullet6.5.24, Aktuell erlebt Rio Grande do Sul gerade die größte Naturkatastrophe. Die teils noch andauernden starken Regenfälle Ende April habe weite Teile des Landes überflutet, Häuser, Straßen, Infrastruktur zerstört und beschädigt. Wir fühlen mit den Betroffenen in RS und wünschen Ihnen Kraft und Mut in dieser schweren Zeit. Erste Geldspendenaktionen sind eingeleitet.
 
bullet04.01.2024 Wir haben die Reiseteilnehmer eingeladen zu einem Deutsch-brasilianischen Abend am Mo. 5.2.2024, 18.30 Uhr in das Gemeindezentrum Rheinböllen. An diesem Abend werden 8 Deutschlehrer-Studentinnen aus Brasilien, die zu einem Gastaufenthalt bei uns sehen, den Besuchern ihre Heimat Brasilien vorstellen. Hier können sie Infos aus erster Hand erhalten und gerne auch Fragen an die Brasilianerinnen stellen.
 
bullet22.11.2023 Heute haben wir allen bisher angemeldeten 34 Teilnehmern verbindlich die Reise zugesagt. Wir empfehlen allen Reiseteilnehmern den unverzüglichen Abschluss einer Reiserücktritt-, -abbruch- u. Auslandskrankenversicherung. Es sind noch wenige Plätze frei. Wer Interesse hat, mit uns zu reisen bitte bald melden info@brasilienfreunde.de 
 
bullet25.10.2023 Wir haben heute allen vorgemerkten Interessenten eine Mail mit dem Reiseprogramm, -bedingungen, -preisen und dem Anmeldeformular geschickt. Sollten Sie keine Mail erhalten haben oder noch Interesse an einer Teilnahme haben, bitte per Mail an info@brasilienfreunde.de melden.
 
bullet9.10.2023 Wir konnten für 35 Personen Flüge reservieren. Allerdings haben wir für die Langreise am 1.8.24 keinen Rückflug bekommen. Daher müssen wir die Reise um einen Tag verlängern. Rückflug von Rio de Janeiro jetzt am 2.8.24, Ankunft in Frankfurt am Sa. 3.8.24. Nun warten wir noch auf die Angebote Hotels, Busse, Reiseführer aus Brasilien. Wir hoffen, bis Ende Okt. 2023 ihnen die Kosten für die Reise mitteilen zu können. Danach muss dann zügig die Anmeldung erfolgen, damit wir die Flüge und Hotels verbindlich reservieren können. Die Unterlagen gehen Ihnen dann per Mail zu.
 
bullet30.8.2023 Wir sind derzeit dabei für Flüge und Hotels Angebote einzuholen. Flugangebote für Gruppenreisen gibt es jedoch erst Mitte Sept. 2023
 

horizontal rule

REISETOUR:

Veranlassung:

Am 25.7.1824 sind die ersten deutschen Auswanderer nach Brasilien in Sao Leopoldo im heutigen Bundesstaat Rio Grande do Sul angekommen. 2024 feiert Brasilien am 25.7. den 200. Jahrestag der deutschen Einwanderung.

Planungen der Brasilienfreunde Hunsrück - Rheinböllen zu der Reise :
Auf den Spuren der Auswanderer in Brasilien - 200 Jahre Auswanderung der Deutschen nach Brasilien

Wir, die Brasilienfreunde Hunsrück Rheinböllen, haben zu dem Jubiläum im Juli 2024 eine Reise nach Brasilien organisiert. Dabei werden wir an den Feierlichkeiten teilnehmen und verschiedene Städte und Gemeinden besuchen, die deutsche Auswanderer gegründet haben. Gleichzeitig wollen wir die Gelegenheit nutzen, zuvor die argentinische Hauptstadt Buenos Aires kennenzulernen. Wer möchte, kann auch noch eine Verlängerung der Reise buchen. Dabei werden wir in den brasilianischen Bundesstaat Santa Catarina fahren, wo ebenfalls noch deutschstämmige wohnen, sowie weitere Sehenswürdigkeiten, wie die Wasserfälle Iquacu im Grenzland Argentinien/Brasilien/Paraguay und Rio de Janeiro besuchen.

12 Tages-Reise nach Brasilien u. Argentinien (15.7.- 27.7.2024, Kurzreise) mit 7 tägiger Verlängerungsmöglichkeit (19 Tage bis 3.8.24, Langreise)

Wir informieren hier über unser geplantes Reiseprogramm. Die Flüge  für die bereits angemeldeten Reiseteilnehmer mit LATAM sind verbindlich gebucht, Hotels, Busse, Stadtführer reserviert. Die besuchten Orte in Rio Grande do Sul können sich noch ändern. Die Programme für die 200 Jahrfeiern liegen z. Zt. noch nicht vollständig vor. 

Wer aus nah und fern noch Interesse hat, mitzureisen, kann sich gerne an uns wenden. Senden Sie uns eine Mail mit ihren Kontaktdaten,der Personenzahl und der Angabe ob Kurz- oder Langreise gewünscht wird an: info@brasilienfreunde.de. Sie erhalten dann weitere Informationen.

Stand 9.12.2023  Druckversion zum Herunterladen

PROGRAMM:

Mo.15.7.2024 Bustransfer ab Rheinböllen zum Flughafen Frankfurt/Main, Abflug 21.50 h mit LATAM nach Buenos Aires, Argentinien, via Sao Paulo/Brasilien, Ankunft 16.7.2024, 11.55 h
Di. 16./Do. 18.7.2024 Aufenthalt in Buenos Aires / Argentinien
 
bullet Hotel: Sofitel Recoleta ***** in Buenos Aires, 3 Nächte

Stadtrundfahrt in Buenos Aires incl. Plaza de Mayo, der zentrale Platz in Buenos Aires und zudem Ausgangspunkt für viele Demos. Neben dem Sitz des amtierenden Präsidenten in der Casa Rosada findet sich hier das Denkmal an die Unabhängigkeitsbewegung von 1810, das Cabildo de Buenos Aires (Museum), das Rathaus, die argentinische Nationalbank und die Catedral Metropolitana Santísima Trinidad (Hauptkirche der Katholiken), Teatro Colón und Obelisk. Das Teatro Colón ist nicht nur schön anzusehen, er zählt auch zu den berühmtesten Opernhäusern weltweit. Unweit davon liegt ein weiteres Wahrzeichen der Stadt – der Obelisk von Buenos Aires welcher direkt auf einer der breitesten Straßen der Welt steht (Avenida 9 de Julio). Recoleta, dieser Stadtteil gilt als eine der teuersten Wohngegenden – im 19 Jahrhundert siedelte sich hier die Oberschicht an und errichtete große, prächtige Villen. Am Besten macht man einen kleinen Spaziergang durch das Viertel und geht danach direkt zum Friedhof. Er ist sehr schön angelegt und zudem letzte Ruhestädte der berühmtesten Persönlichkeiten des Landes u.a. „Evita“.

Buenos Aires - Argentinien

Der Stadtteil San Telmo, Puerto Madero. Dieser Ort erinnert ein wenig an die Hafencity in Hamburg – auch Puerto Madero ist das wohl modernste und neueste großflächige Städtebauprojekt. Neben der berühmten Brücke Puente de la Mujer finden sie eine Flaniermeile mit exklusiven Restaurants und großen Appartmentbauten. Direkt dahinter erstreckt sich ein Naturreservat mit Wanderwegen und Radwegen -der Eingang befindet sich am südlichen Ende von Puerto Madero. Da Puerto Madero etwas schwieriger zu erreichen ist empfiehlt es sich, ein Rad zu leihen um diesen Teil Buenos Aires zu erkunden. Oftmals verleihen die Hotels Räder. La Boca gilt immer noch als eine der gefährlichsten Gegenden Buenos Aires – wenn sie jedoch auf ihre Sachen Acht geben und sie sich in der touristischen Gegend aufhalten, sollten sie auf der sicheren Seite sein. Die bunten Häuser sind zudem tolle Fotomotive!

bullet

Abends, Besuch einer Tango Show mit Essen. 

bullet

Ausflugsfahrt nach Delta Tigre

Fr. 19.7.2024 Flug von Buenos Aires/Argentinien ca. 12.50 hnach Porto Alegre/Brasilien, Hauptstadt des Landes Rio Grande do Sul (RS)
bullet Hotel: Novotel Tres Figueiras ****  in Porto Alegre, 3 Nächte
Fr. 19.-So. 21.7.2024 Aufenthalt in Porto Alegre / Brasilien / RS
bullet Stadtrundfahrt Porto Alegre
bullet Besichtigung Kathedrale
bullet Empfang beim Gouverneur Eduardo Leite anl. 200 Jahre Einwanderung der Deutschen in Rio Grande do Sul (angefragt)
bullet Empfang im Landtag von Rio Grande do Sul (angefragt)
bullet Fahrt nach Sao Leopoldo, dem Ort, an dem die ersten deutschen Auswanderer angekommen sind
bullet Fahrt nach Novo Hamburgo, Ivoti zur Deutschen Schule und dem Institut der Lehrerausbildung IFPLA, Linha Nova u.a. Gemeinden
bulletan einem Abend Programm im "Centro Cultural de 25 Julho" Treffen mit brasilianischen Freunden aus Porto Alegre u. Umgebung
Mo. 22.-Fr. 26.7.24 Weiterfahrt nach Nova Petropolis / Bom Principio /Marata / Salvador do Sul /Barao / Teutonia zu den Gemeinden der Nachfahren deutscher Einwanderer
 
bullet Dall'Onder Grande Hotel, Bento Goncalves ****, 3 Nächte 22.7.-25.7.24
Einwandererpark in Nova Petropolis
bullet Besuch in Nova Petropolis, der Partnerstadt von Emmelshausen
bullet weitere Gemeinden mit deutschen Wurzeln wie Bom Principio (Partnerstadt von Klüsserath), Salvador do Sul (Partnerstadt von Dickenschied) Barao (Orchester war 2023 bei uns)
bullet Fahrt durch die Weinregion Bento Goncalves
bullet 25.7.-26.7.24 Hotel Mariani ***, Lajeado (2 Näcjhte)
bulletam 25.7. Fahrt nach Marata, Partnerstadt von Rheinböllen, dort Teilnahme am Programm "200 Jahre Auswanderung"
bullet 26.7.24 Fahrt nach Teutonia, Westfalia, Arroio do Meio (Partnerstadt von Boppard), nachmittags Rückfahrt Kurzreise mit Bus nach Porto Alegre
bullet Gruppe Landreise Ü/F im Hotel Mariani, Lajeado
Fr. 26.7.24 Kurzreise: Rückflug von Porto Alegre (19.50 h) über Sao Paulo nach Frankfurt. Ankunft Frankfurt 27.7.2024, 15.50 h, Rücktransfer nach Rheinböllen
Verlängerung: Verlängerungsmöglichkeit (Langreise):
Sa. 27.-So. 28.7.24 Busfahrt (500 km) nach Itapiranga im brasilianischen Bundesstaat Santa Catarina an der Grenze zu Argentinien. Unterwegs Halt in Soledade, Besuch einer Edelsteinausstellung
bullet Hotel Uniao *** in Itapiranga 2 Nächte
bullet Stadtbesichtigung Itapiranga
bullet Fahrt nach Sao Joao do Oeste, Stadtbesichtigung
Mo.29.7.-Di. 30.7.24 Busfahrt durch Argentinien zum argentinisch/brasilianischen Nationalpark Iguacu mit seinen weltberühmten Wasserfällen und dem zweitgrößten Wasserkraftwerk der Welt Itaipu.
bullet Hotel RecantoCatarrats Thermas Resort  Convenzion in Foz do Iguacu **** (brasilianische Seite), 2 Nächte
Wasserfälle Iguacu
bullet Fahrt zu den Wasserfällen argentinische und brasilianische Seite
bullet Vogelpark
bullet Besichtigung Wasserkraftwerk Itaipu
bullet Besuch einer Latein-Amerika-Show mit Essen
Mi. 31.7.-Do.2.8.24 Direktflug von Foz do Iguacu 14.05 h nach Rio de Janeiro
bullet Hotel Windsor Excelsior an der Copacabana in Rio, 2 Nächte
Rio de Janeiro mit Corcovado (Christusfigur auf dem Berg)
bullet Stadtrundfahrt in Rio mit Besichtigung Corcovado, Zuckerhut, Maracana-Stadtion, Sambadroom, Altstadt
bullet Abendbummel an der Copacabana
Fr.2.8.24 Abends Rückflug von Rio de Janeiro nach Frankfurt /Main
bullet vormittags Rio zur freien Verfügung
bullet nachmittags Fahrt zum Flughafen
bullet abends 19.10 h  Rückflug nach Frankfurt via Sao Paulo
bullet Sa. 3.8.24 Ankunft 15.50 h in Frankfurt, Bustransfer nach Rheinböllen

Programmänderungen vorbehalten.

In Argentinien und Brasilien wird die Reise von unserem deutschsprachigen Freund Miguel Haupenthal organisiert. Er wird uns als Reiseleiter begleiten.

horizontal rule

Die Reise wird privat gemeinsam organisiert von:

Brasilienfreunde Hunsrück Rheinböllen
Franz-Josef Lauer
Bürgermeister a. D
Am Guldenbach 13, 55494 Rheinböllen
Tel. +49 6764 2790,
Mobil +49 171 4485739
www.brasilienfreunde.de

Mail: info@brasilienfreunde.de

 

Reisenthal Turismo Miguel Haupenthal
Rua Ercy A. Phoren 91,

95.793-000 Maratá – RS – Brasil
Tel. +55 51 3614 4205

Mobil +55 51 99905 4813

www.reisenthal.com.br,

Mail: turismo@reisenthal.com.br

 

Druckversion (PDF) zum Herunterladen