Reise 2013

Home ] Nach oben ] Reise 2016 ] Archiv ] Auswanderer ] Gesucht ] Brasil-Links ] Impressum ]

horizontal rule

Home
Nach oben

 

Einladung zur Teilnahme an unserer Brasilienreise 2013
"Auf den Spuren deutscher Einwanderer in Brasilien "

19-tägige Reise vom 16. Nov. 2013 bis 4. Dez. 2013

horizontal rule

Inhalt:

bulletAktuelles
bulletInformation
bulletKosten - Leistungen
bulletAnmeldung

horizontal rule

Aktuelles, aktualisiert 07.11.2015


Unsere Reisegruppe 2013 vor dem Einwanderer-Denkmal in Sao Leopoldo

Wir sind am 4.12.2013 wieder gesund und munter von unserer Reise nach Brasilien zurückgekommen. Es war eine sehr erlebnisreiche Reise bei der wir mit den "Brasiliendeutschen" viele Kontakte knüpfen und vertiefen konnten. Allen ein herzliches Dankeschön für die großzügige Gastfreundschaft und den überaus herzlichen Empfang. Ein besonderes Dankeschön unserem unermüdlichen Reiseleiter Miguel Haupenthal von Reisenthal Turismo für seine liebevolle Betreuung und Begleitung.

Hier eine Zusammenstellung von Berichten über unsere Reise

bulletSiehe auch unsere Gruppe "Brasilienfreunde Hunsrück" auf Facebook
bullet Fotoserie von Reisenthal Turisomo auf Facebook
bullet Bericht über unseren Besuch in Sao Martinho
bullet Bericht der Negocios vencedores Fenasoja aus Santa Rosa über unseren Besuch in Santa Rosa
bullet Bericht über unseren Besuch bei der IFPLA in Ivoti
bullet Rhein-Hunsrück-Zeitung vom 4.12.2013
bullet Rhein-Hunsrück-Zeitung vom 21.11.13
bullet Rhein-Hunsrück-Zeitung vom 16.11.13
bulletBericht über unsere Reise in Brasilien auf www.brasilalemanha.com.br

Hier geht's zum Fotoalbum unserer Reise

-----

Wir haben nochmals per E-Mail aktuelle Impfempfehlungen an die Reiseteilnehmer gegeben. Bitte daran denken, bis zum 15. Sept. 2013 die letzte Rate des Reisepreises zu überweisen. Wer noch nicht seine Reisepass-Nummer mitgeteilt hatte, möge dies bald tun.

---------
Zum nächsten Treffen der Reiseteilnehmer wird hiermit für Freitag, 19. Juli 2013, 19.00 Uhr eingeladen in das Hotel Bellevue in 56154 Boppard, Rheinallee 41. Parkplätze sind in der Rheinallee vorhanden oder im Parkhaus Karmeliterstraße. An diesem Abend wird unser Reiseleiter Miguel Haupenthal in Boppard sein. Er wird uns dann die neuesten Infos zu unserer Reise geben. Außerdem wird er ein Muster-Sweet-Shirt mitbringen, das wir in Brasilien anziehen wollen. Wir benötigen daher an diesem Abend die Konfektionsgröße der Teilnehmer. Alle Reiseteilnehmer sind zu diesem Info-Abend sehr herzlich eingeladen.

Die Informationen über die Reise wurden nach dem heutigen Stand 30.6.2013 aktualisiert. Es sind jetzt die gebuchten Hotels mit Link versehen. Außerdem haben wir die Flüge und voraussichtlichen Abflug- und Ankunftsflugzeiten eingegeben. Beim Rückflug von Rio hat es eine Vorverlegung des Abflugtermins gegeben (Abflug 18.10 Uhr statt 23.55 Uhr).

--------------------------

Die geplante Reise nach Brasilien vom 16.11. bis 4.12.2013 findet statt. Es haben sich 42 Personen zu der Reise angemeldet. Damit sind derzeit alle Plätze belegt. Wer Interesse an der Teilnahme hat, kann sich für eine Ersatzliste anmelden. Die Flüge sind reserviert. Die Liste der Reiseteilnehmer ist am 17.2.13 allen angemeldeten Personen per E-Mail zugegangen.

horizontal rule

Information:

Vom 16. Nov. bis 4. Dez. 2013 möchten die Brasilienfreunde Rheinböllen/Hunsrück wiederum eine Reise in den Süden Brasiliens organisieren. Es ist ein Besuch bei den Nachfahren deutscher Auswanderer geplant, zu denen wir seit Jahren rege Kontakte pflegen und gegenseitige Besuche durchführen. Wir werden einige Städte und Gemeinden in den brasilianischen Bundesländern Rio Grande do Sul und Parana besuchen und dort auch deutsch sprechende Menschen treffen. In einigen Gemeinden sind Empfänge mit der Bevölkerung und Bürgermeistern vorgesehen. Wir lernen unterschiedliche Städte, Gemeinden und Landschaften, sowie Betriebe, Schulen, Einrichtungen und sicherlich viele nette Menschen kennen. Die Reise wird zu nachhaltigen positiven Erlebnissen bei allen Teilnehmern führen. Davon sind wir überzeugt.

Im Programm sind natürlich auch die Schönheiten Brasiliens, wie die

bullet

berühmten Wasserfälle Foz do Iguacu auf der argentinischen und brasilianischen Seite,

bullet

den Staudamm und die größten Wasserkraftwerke der Welt Itaipu

bullet

die Stadt Gramado, die in diesen Tagen weihnachtlich geschmückt ist,

bullet

die einmalige und faszinierende Felsenlandschaft Vila Velha

bullet

die Landeshauptstadt Porto Alegre

bullet

das WM-2014 Fußballstadion "International" in Porto Alegre

bullet

die Landeshauptstadt Curitiba

bullet

eine Panorama-Zugfahrt durch den Regenwald von Curitiba nach Moretes

bullet

und, das darf auf keiner Reise fehlen, die herrliche Stadt Rio de Janeiro mit ihren Sehenswürdigkeiten, Samba-Shows und berühmten Stränden.

2013-2014 ist von Deutschland und Brasilien zum "Deutsch-brasilianischen Jahr" erklärt worden. Es steht unter dem Motto "Wo Ideen sich verbinden". Wir wollen mit dieser Reise die deutsch-brasilianische Freundschaft, die wir seit 1987 pflegen, gerade im ausgerufenen deutsch-brasilianischen Jahr 2013 vertiefen.

Eingeladen zur Teilnahme an unserer Reise sind auch Kommunalpolitiker aus Deutschland um zu erleben, wie sich die deutschstämmigen in Brasilien organisiert und was sie dort aufgebaut haben.

Hier das vorläufige Programm (Änderungen vorbehalten), Stand 11.4.2013

Samstag, 16. Nov. 2013

1. Tag

bulletFahrt mit Bus von Rheinböllen (Puricellischule, Schulstr. 2) zum Flughafen Frankfurt/Main, Abfahrt voraussichtlich 2.30 Uhr
bulletFlug mit TAP von Frankfurt über Lissabon nach Porto Alegre, Abflug voraussichtlich 6.20 Uhr, Ankunft 19.05 Uhr
bulletEmpfang im Flughafen
bulletÜF in Porto Alegre, Hotel Holiday Inn

Sonntag, 17. Nov. 2013

2. Tag

 
Unser Reise-
Leiter Miguel
Haupenthal

bulletFahrt mit Reisebus nach Marata, Empfang von Bürgermeister Fernando Schrammel
bulletMittagessen im Restaurant "Hahnweiler" in Marata
bulletWeiterfahrt zur "Deutschen Gemeinde" Harmonia, Empfang von Bürgermeister Carlos Alberto Fink. Besichtigungen in Harmonia 
bulletRückfahrt nach Porto ALegre
bulletDeutsch-Brasilianischer Abend  im Deutsch-Brasilianischen Kulturzentrum 25. Juli in Porto Alegre
bulletÜF in Porto Alegre, Hotel Holiday Inn

Montag, 18.11.13

3. Tag


Einwanderer-Denkmal

bulletStadtrundfahrt und Stadtbesichtigung in Porto Alegre
bulletBesuch in der Pastor-Dohms-Schule, einer Deutschen Schule in Porto Alegre
bulletBesichtigung WM-2014 Fußballstadtion "International"
bulletWeiterfahrt nach Sao Leopoldo, der Stadt in denen am 25. Juli 1824 die ersten 39 deutschen Einwanderer ankamen. Besuch Einwanderer-Denkmal und Einwandererhaus.
bulletRückfahrt nach Porto Alegre
bulletÜF in Porto Alegre, Hotel Holiday Inn

Dienstag, 19.11.13

4. Tag
 
Weinregion Bento Goncalves

bulletKoffer packen
bulletWeiterfahrt nach Forquethina, einer kleinen Gemeinde mit deutschen Auswanderern, Empfang von Bürgermeister Waldemar Richter.
bulletMittagessen in Forquethina
bulletWeiterfahrt nach Bento Goncalves, in die italienische und Weinregion.
bulletBesichtigung eines Weingutes
bulletWeinprobe in einem Weinkeller
bulletÜF in Bento Goncalves, Hotel Dall'onder Grandehotel

Mittwoch, 20.11.13

5. Tag

 

Imigrante-Park in Nova Petropolis

bulletKoffer packen
bulletFahrt nach Feliz, Empfang durch Bürgermeister Albano José Kunrath.
bulletWeiterfahrt nach Nova Petropolis, einer typisch deutschen Stadt
bulletBesuch des Imigranten-Parkes (Freilichtmuseum) mit Kirche, Schule, Tanzsaal, erster Genossenschaftsbank und herrlicher Flora und Fauna
bulletBesichtigung Radio-Sender Imperial, der auch noch Beiträge in deutscher Sprache sendet
bulletÜF in Gramado, Hotel Alpestre
bulletBesichtigung der weihnachtlich geschmückten Stadt Gramado

Donnerstag, 21.11.13

6. Tag

Weihnachtsdeko in Gramado

bulletNach dem Frühstück geht es nach Dois Irmaos (Zwei Brüder), Weiterfahrt nach Ivotio.
bulletStadtbesichtigung Ivoti
bulletBesuch des Universitätsinstitutes IFPLA. An diesem Institut werden Studentinnen und Studenten zu Deutschlehrerinnen und -lehrern ausgebildet. Jährlich kommen einige zur Gastausbildung in Deutschland auch zu uns in den Hunsrück. Gespräch mit Prof. Breunig und Studentinnen und Studenten.
bulletWeiterfahrt nach Sao Jose do Hotencia und Linha Nova.
bulletRückfahrt ins Hotel nach Gramado

Freitag, 22.11.13

7. Tag

Edelsteine in Soledade 

bulletKoffer packen
bulletWeiterfahrt nach Soledade, Besichtigung und Einkaufsmöglichkeiten von Edelsteinen. Auch von hier bezieht das deutsche Edelsteinzentrum Idar-Oberstein seine Edelsteine.
bulletWir werden die Bopparder Partnerstadt Arroio do Meio auf Einladung von Bürgermeister Sidnei Eckert besuchen und dort die Bopparder Delegation treffen.
bulletWeiterfahrt nach Boa Vista do Burica ins Hotel (2 Übernachtungen)

Samstag, 23.11.13

8. Tag

Musikerin in Sao Marthino

bulletFahrt nach Santa Rosa, dort feiern sie 190 Jahre deutsche Einwanderung
bulletnachmittags Weiterfahrt nach Sao Marthino, Empfang durch Bürgermeisterin Araci Zella Kolling Irber.
bulletRückfahrt nach Boa Vista do Burica, Besichtigungen,
bulletÜF in Boa Vista do Burica, Hotel
bulletAbschied von Rio Grande do Sul  

Sonntag, 24.11.13

9. Tag


Wasserfälle Igucau

bullet Koffer packen
bullet Mit dem Bus geht es zur Grenze nach Argentinien
bullet Grenzkontrolle
bullet Busfahrt durch Argentinien zum Puerto Iguacu
bullet Besichtigung der breitesten Wasserfälle der Welt auf der argentinischen Seite
bullet Wiedereinreise nach Brasilien
bullet Fahrt ins Recanto Park-Hotel Hotel in Foz do Iguacu (2 Übernachtungen)
bullet Lichterwelt Itaipu-Staudamm bei Nacht

 

Montag, 25.11.13

10. Tag


Schlauchbootfahrt zu den Wasserfällen

 

bullet

Besichtigung Drei-Ländereck Brasilien/Argentinien/Paraguay

bullet

Besuch Vogel-Park Papageien und tropische Vögel

bullet

Iguacu-Wasserfälle auf der brasilianischen Seite

bullet

Schlauchbootfahrt zu den Iguacu-Wasserfällen

bullet

abends Besuch der Churrascaria „Rafain“ Abendessen mit einer Latain-América Show

bullet

ÜF im Recanto Park-Hotel

 

Dienstag, 26.11.13

11. Tag

 

 

bullet

Koffer packen

bullet

Fahrt mit dem Bus durch den Bundesstaat Parana nach Guarapuava, der Partnerstadt von Rastatt

bullet

Stadtbesichtigung

bullet

ÜF im Hotel Pousada Vollweiter in Guarapuava, Entre Rios (2 Übernachtungen)

 

Mittwoch, 27.11.13

12. Tag

bullet

Fahrt nach Entre Rios.

bullet

Hier siedelten sich ab 1951 Donauschwaben an. Sie gründeten die Genossenschaft AGRIARIA, die heute der größte Malzproduzent Südamerikas ist.

bullet

Besuch bei der Genossenschaft, des Einwanderer-Museums und einer Bierbrauerei

bullet

Rückfahrt ins Hotel Pousada Vollweiter in Guarapuava

 

Donnerstag, 28.11.2013

13. Tag

Vila Velha

bullet

Koffer packen

bullet

Weiterfahrt mit dem Bus

bullet

Besichtigung der einmaligen Felsenlandschaft Vila Velha

bullet

Weiterfahrt nach Curitiba, der Hauptstadt des Bundeslandes Parana

bullet

ÜF Hotel Bourbon Convention in Curitiba (3 Übernachtungen)

 

Freitag, 29.11.13

14. Tag

Curitiba, Botanischer Garten

 

bullet

Stadtrundfahrt in Curitiba
- Oper
- Botanischer Garten
- Öffentlicher Markt
- Cathedrale

bullet

Shopping

bullet

abends Fahrt in Stadtteil Santa Felicidade (italienisches Viertel) mit Abendessen

bullet

ÜF Hotel Bourbon Convention in Curitiba

 

Samstag, 30.11.13

15. Tag

Panorama-Zufahrt

 

bullet

Panorama-Zugfahrt von Curitiba nach Moretes durch die herrliche Regenwald-Landschaft Serra do Mar mit rd. 870 m Höhenunterschied durch 13 Tunnels und 35 Brücken und Viadukte.

bullet

Besichtigung Moretes

bullet

Rückfahrt mit Bus nach Curitiba

bullet

Nachmittag zur freien Verfügung

bullet

Abschied von der Region Süd-Brasilien

bullet

ÜF Hotel Bourbon Convention in Curitiba

 

Sonntag, 1.12.13

16. Tag


Copacabana

 

bullet

Koffer packen

bullet

Vormittags Abflug 11.20 Uhr mit TAM von Curitiba nach Rio de Janeiro, Ankunft 12.52 Uhr

bullet

Stadtrundfahrt in Rio de Janeiro

bullet

Besuch einer Favela

bullet

ÜF Hotel Windsor-Excelsior in Rio de Janeiro an der Copacabana, 2 Übernachtungen

bullet

Strandspaziergang Copacabana

 

Montag, 2.12.13

17. Tag
Zuckerhut mit Seilbahn

Zuckerhut

 

 

bullet

Erlebnis Rio de Janeiro

bullet

Bahnfahrt zum Corcovado

bullet

Seilbahnfahrt zum Zuckerhut

bullet

Altstadtbesichtigung

bullet

Shopping

bullet

abends Besuch der Samba-Show im Plataforma

 

Dienstag, 3.12.13

18. Tag

Corcovado

 

bullet

morgens frei für Strand Copacabana und Shopping.

bullet

Auschecken Hotel

bullet

abends Fahrt zum Flughafen

bullet

Rückflug mit TAP Rio - Lissabon -  Frankfurt,Abflug 18.10 Uhr

 

Mittwoch, 4.12.2013

19. Tag

 

bullet

Ankunft 12.35 Uhr Flughafen Frankfurt/Main,

bullet

Weiterfahrt mit dem Bus nach Rheinböllen zur Regionalen Schule (Puricelli-Schule).

 

Änderungen müssen wir uns vorbehalten.

Kosten, Leistungen

Für die Reise wird derzeit mit folgendes Kosten je Person gerechnet:
bulletbei 42 Teilnehmern 2.900 €

Mit Bestätigung der Anmeldung wird eine Anzahlung fällig. Die Höhe hängt noch von den Zahlungsbedingungen der Fluggesellschaft ab. Der restliche Reisepreis wird in 2 Raten vor der Reise fällig.

Die Preise sind derzeit noch ungefähre Anhaltspreise. Bei den Flugkosten können sich noch die Sicherheitsgebühren/Kerosinzuschläge ändern. Ebenso kann sich der Wechselkurs zwischen Euro und Real noch verändern. Wir haben der Kalkulation ein Umrechnungskurs von 1 € = 2,75 Real zugrunde gelegt.

 

In den genannten Preisen sind folgende Leistungen enthalten:

bullet

Bus von Rheinböllen zum Flughafen und zurück.

bullet

Alle Flüge incl. Flughafengebühren ohne Sicherheitsgebühren und ohne evtl. Kerosinzuschläge).

bullet

Bustransfer in Brasilien von und zu den Flughäfen und zu den Hotels

bullet

Guter komfortabler Fern-Reisebus mit großer Beinfreiheit für die Rundreise in Rio Grande do Sul, durch Argentinien und in Parana.

bullet

Busse für die Stadtrundfahrten und Kosten für die Stadtrundfahrten

bullet

17 Übernachtungen in guten und sehr guten Hotels (überwiegend 3-5 Sterne der Landeskategorie) in Doppelzimmern mit Frühstück (Einzelzimmer stehen nur begrenzt zur Verfügung, Zuschlag noch unbekannt)

bullet

2 Abendessen

bullet

Die meisten Eintrittsgelder bei den Attraktionen in Brasilien einschl. Schlauchbootfahrt

bullet

Deutschsprachige Reiseleitung und -begleitung in Brasilien

Die Reise wird als Gruppenreise privat organisiert von den Brasilienfreunden Rheinböllen/Hunsrück (Frau Inge Hofmann, Rheinböllen und Bürgermeister a. D. Franz-Josef Lauer) in Zusammenarbeit mit Reisenthal Turismo Miguel José Haupenthal , Marata/Rio Grande do Sul/ Brasilien. Die Firma Reisenthal Turismo, Marata/Brasilien ist der Reiseveranstalter und der Inhaber Miguel Haupenthal unser Reiseleiter in Brasilien.

Franz-Josef Lauer
Bürgermeister a. D.
Am Guldenbach 13
D-55494 Rheinböllen

Tel +49 (6764)  27 90
Fax +49 (6764) 559 789,
Internet: www.brasilienfreunde.de
E-Mail: info@brasilienfreunde.de

Inge Hofmann
Bahnhofstr. 30

D-55494 Rheinböllen

Tel. +49 (6764) 5 58

E-Mail: ingehofmann@hotmail.com

Reisenthal Turismo
Miguel Haupenthal

Rua Ercy A. Phoren 91
95.793-000 Maratá – RS – Brasil
Tel. +55 (51) 36 14 42 05
Fax +55 (51)  36 97 11 87
Cel. +55 (51) 99 05 48 13
Internet www.reisenthal.com.br
Email :
turismo@reisenthal.com.br

Weitere Infos auf Anfrage telefonisch  06764 2790 oder per E-Mail: info@brasilienfreunde.de

Anmeldung

Sie können sich ab sofort zu der Reise anmelden. Dazu übersenden Sie uns das ausgefüllte Anmeldeformular, dass Sie als PDF-Dokument herunterladen können.

Die Reise ist derzeit ausgebucht. Anmeldungen werden auf eine Reserveliste gesetzt.

Die Teilnehmer erhalten nach der Anmeldung eine Bestätigung über die Teilnahme. Bevor wir die Reise antreten, werden wir alle Reiseteilnehmer zu einem Informationsabend einladen.

 

Hinweis: Diese Seite wird ständig aktualisiert, sobald uns neue Informationen vorliegen. Dies kann Programm- und Preisänderungen betreffen. Reiseinteressenten sollten daher die Seite öfters in ihrem Browser aktualisieren.

 

Auf unserer Internetsite finden Sie im Archiv auch noch Fotos und Beschreibungen früherer Reisen.